JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V. - U13 Saisonabschl. 2013
JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V.

 

24 Stunden Saisonabschluss der U13 und Sieg gegen den FC Wipfeld beim Sportwochenende des TSV Theilheim

Die U13 der JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V. veranstaltete ihren Saisonabschluss vom 19.07.-21.07.2013 (Freitag-Sonntag) auf dem Sportgelände des SV Kolitzheim. Am Sonntag war ein Freundschaftsspiel gegen den FC Wipfeld angesagt, die Einladung kam vom TSV Theilheim aufgrund eines Sportwochenendes. Somit kam uns der Saisonabschluss und das Freundschaftsspiel gerade recht.

Los ging es um 16:00 Uhr in Kolitzheim mit Zeltaufbau und Platz herrichten für das abendliche Lagerfeuer. Auch die Küche und die Getränkeausgabe wurden von den Spielern und Betreuern bestückt, denn es war an diesem Freitag ein sehr heißer Nachmittag und der Sonnengott meinte es verdammt gut mit uns.

Auf dem Beachvolleyballfeld des SV Kolitzheim konnten sich die Jungs auch in einer anderen Disziplin mal messen, als nur Woche für Woche gegen den Ball zu treten. Einige verzog es aber dennoch auf das große, von sattem grün beherrschte Fußballfeld. Die Sportanlage des SV Kolitzheim stand in hervorragendem Zustand da und die Kinder erfreuten sich so eine schöne und gepflegte Anlage für ihren Saisonabschluss zu haben.

Nach dem Grillen von Steaks, Bratwürsten und weiteren Leckereien wurde das Lagerfeuer entzündet und die Singkünste am Lagerfeuer unter Beweis gestellt. Gegen 21.30 Uhr ging es dann auf zur gemeinsamen Nachtwanderung durch die Fluren zum allseits bekannten „Herleshof“ des Besitzers Graf von Schönborn. Nach der Rückkehr am Zeltplatz stärkten sich die Spieler erst mal um neue Kräfte zu sammeln für das spätabendliche, kleine, unter hellem Flutlicht abgehaltene Fußballturnier. Die Kinder hatten richtig Spaß dabei und gingen um 23.45 Uhr in ihre Zelte schlafen.

Am Samstag sind wir nach einem ausgiebigen Frühstück und dem Zeltabbau gegen 11:30 Uhr zu unserer gemeinsamen Tageswanderung nach Gaibach aufgebrochen. Grund für den morgendlichen Zeltabbau war, dass die Sportanlage ab 15:00 Uhr für 3 Damenmannschaften des FC 05 Schweinfurt benötigt wurde und wir nicht nach der Wanderung unsere Zelte abbauen müssen. Vorher gab es aber für die gesamte Mannschaft ein leckeres Eis, denn Ziel der Wanderung war die große, in den Himmel ragende Konstitutionssäule in Gaibach. Bei strahlendem Sonnenschein und fast 30 Grad mussten wir sehr viele Getränke mitnehmen, denn der Weg führte uns von Kolitzheim zunächst über die Fa. Belectric zum Gutshof Wadenbrunn. Wir liefen durch die Wiesen und geschotterten Wegen und hatten Ausblick auf eine wunderschöne Landschaft rund um die Großgemeinde Kolitzheim. An der Konstitutionssäule angekommen erzählte uns eine Teilnehmerin wie und wann die Säule entstanden ist und warum es im Schlosspark auf dem Hügel des Sonnenbergs so schön ist.

Natürlich hatten wir nach der anstrengenden Wanderung Hunger und deshalb hat uns ein Versorgungsfahrzeug „Wienerli und Polnische“ und jede Menge kalte Getränke geliefert und somit waren die Jungs und Betreuer wieder glücklich und zufrieden.

Ein ganz besonderes Schmankerl hatten wir dann doch noch für unsere Spieler der U13 übrig, denn ein eigens engagierter Traktor holte die gesamte Wandergruppe in Gaibach ab und fuhr dann wieder durch die herrliche Landschaft von Gaibach bis nach Kolitzheim zur Sportanlage. Dort angekommen packte jeder Spieler seine Sachen zusammen und wurde persönlich mit dem Traktor nach Hause gefahren. Somit war ein jeder Spieler gegen 15:30 Uhr wieder zuhause angekommen und konnte Kräfte tanken für das anstehende Sonntagsspiel gegen den FC Wipfeld.

Dies einmalige Erlebnis wird unseren Spielern noch lange in Erinnerung bleiben und sie freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr.
Rundum war es ein gelungener, absolut hochdisziplinierter Saisonabschluss der Junioren der U13, JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V.
 

Trainer U13 - Feldner Johannes & Götz Michael

Spielbericht JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V. - FC Wipfeld

Sonntag, 21.07.13, 11:45 Uhr
Austragungsort: Sportgelände TSV Theilheim

Am Sonntag morgen um 10:15 Uhr war Treffpunkt am Sportheim Unterspiesheim und wir mussten leider auf 2 Spieler verzichten, die wegen Krankheit oder Talentsichtungstag in Schweinfurt fehlten.

Für drei Spieler unserer Mannschaft war es das letzte Spiel in der U13 (Tizian Hänsch, Louis Kaiser und Sven Krauß) und so stand das Spiel unter dem Motto „11 Freunde sollt ihr sein und jede Menge Spaß zusammen haben“ und so gingen wir in das Spiel um 11:45 Uhr gegen die mit 13 Mann/Frau besetzte Truppe aus Wipfeld.

In der 1. Halbzeit hatten wir jede Menge schöner Kombinationen parat nur das Tore schießen war unser einziger Schwachpunkt. Bei extremer Hitze und vielen Ballstafetten stand es zur Halbzeit 0:0 und wir mussten in der Pause Kräfte tanken, denn die beiden Wanderungen am Vortag waren ja auch nicht ohne. Gleich nach der Pause nahmen wir das Spiel aber in die Hand und zeigten den Wipfeldern, dass wir hier als Sieger vom Platz gehen wollen. Nach einer gelungenen Kombination am linken Flügel von Moritz Feldner auf Leon Lutz, flankte dieser mit links scharf in den Strafraum herein und Louis Kaiser machte mit der linken Hake das vielumjubelte 1:0 für uns. Wir Trainer waren auf diese gelungene Aktion mächtig Stolz, denn die vielen Trainingseinheiten und Übungen zeigten hier ihre Früchte.

Danach konnten wir das Spiel für ca. 10 Minuten nach unseren Vorstellung gestalten, doch die Wipfelder gaben nicht auf und kamen das ein um andere Mal gefährlich vor unser Tor. Aber wir hatten in Hannes Wendinger einen hervorragenden letzten Mann und am Torwart Tizian Hänsch kam sowieso an diesem Sonntag keiner vorbei. Die Hintermannschaft um Julian Groß, Pascal Götz und Daniel Hufnagel stand gut nur der Sturm brauchte zu viele Chancen. Unser selbsternannter Leader der Mannschaft „Ludwig Heß“ hatte noch 2 sehr gute Chancen auf 2:0 zu erhöhen aber auch der Wipfelder Torwart war nicht ohne und verhinderte das allseits ersehnte Tor unseres zweitjüngsten Spielers. Die Mannschaft kämpfte verbissen bis zum umfallen und nach einer Minute Verlängerung pfiff der Schiedsrichter Joachim Schlehe vom TSV Theilheim die Partie ab und wir hatten nach einem anstrengenden Wochenende das Spiel mit 1:0 gewonnen und sind über diesen Erfolg mächtig stolz.

Nach fünf Spezimaßen und jede Menge Pizzas`s und Pommes verließen wir gestärkt und überglücklich das Sportgelände des TSV Theilheim. Somit war unser Wochenende zu Ende und alle gingen nach Hause auf das Brunnenfest in Unterspiesheim.

Dieses Fußballspiel wird einigen Spielern noch lange in Erinnerung bleiben und sie freuen sich schon wieder auf die neue Saison. 

Trainer U13 - Feldner Johannes & Götz Michael
Bisher waren schon 54037 Besucher (131878 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=